Schoko Crossies – Osterhasen verwerten

Über die Ostertage scheinen sich Berge an leckerer Schokolade angesammelt zu haben. Am liebsten würden meine Kinder und ich den lieben langen Tag davon naschen. Aber wenn eben doch nicht alles so schnell aufgebraucht wird, gibt es ein paar leckere Ideen zur Verwendung der übrigen Schokolade. Unter Anderem kann man die Schokolade einfach in heißer Milch auflösen und als Heisse Schokolade geniessen. Da ja die Tage für Heisse Schokolade eigentlich vorbei sein, stelle ich Euch heute vor, wie schnelle Schoko Crossies gezaubert werden.

Schokoladen Reste lecker aufbrauchen

Die Osterzeit ist ja geprägt von allerlei Leckereien, allen voran den Schokoladen Eiern und den Schokoladen Osterhasen. Natürlich haben sowohl unsere Kinder als auch wir selbst einige Schokolade geschenkt bekommen und einiges davon schon vernascht.

Schoko Crossies schnell gezaubert

Neben der tollen Osterdekoration gehört eben Schokolade einfach zum Fest dazu. Allerdings scheint dieses Jahr wie so oft der Osterhase doch sehr großzügig gewesen zu sein. Und irgendwie habe ich nach einer Verwendung für all die Schokolade gesucht, die schließlich liegen bleibt.

Was ihr braucht:

– übrige Schokolade (ungefüllt)

– Cornflakes

– ein Backbleck mit Backpapier

– eine feuerfeste Schale

Schokolade in Form füllen

In den Backofen bei ca 150 Grad, für 10 min

Einmal glattrühren und weiter schmelzen lassen

Cornflakes auf der Schokolade verteilen, mischen

Auf Backblech verteilen

Hier habe ich versucht, ob es besser klappt, wenn schon Häufchen gemacht wurden, oder ein größerer Block, den man auseinander bricht. Ging beides sehr gut.

Erkalten lassen, fertig

.

Mal was anderes, als pure Schokolade. Zum Vernaschen oder Verschenken. Geniesst es!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

*

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial